Samstag, 28. April 2012

Mütze für Locke

So meine lieben Leserinnen, ich habe zur Zeit so ein kleines Tief  beim Handarbeiten und bin doch sehr konfus und könnte 1001 Projekte starten. Aber irgendwie fällt es mir schwer eine Entscheidung zu treffen was ich werkeln soll.
Trotz meiner Unentschlossenheit habe ich es geschafft ein Beany für meine jüngste Enkelin zu häkeln.


Aus dem kreativen Loch grüßt 

Uschi



Kommentare:

  1. DIe Mütze ist dir echt gut gelungen :-).. ich habe hier auch immer einen Berg an Sachen liegen und weiß nie, wo ich zuerst anfangen soll, seufz.

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze ist schick und wenn die kleine Maus sich freut, dann hast du alles richtig gemacht. Bleib weiterhin soooooo kreativ, ich schau gern wieder bei dir rein.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Süßes Mützchen und süßes Mädchen.
    Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  4. Mütze für Locke und Rose für Mütze. Sehr schön! Da kann ich mich den Vorschreiberinnen nur anschließen.
    Toller Blog :)

    schau doch auch mal bei mir vorbei.
    und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
    xoxo
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Lieben Dank sagt Uschi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...