Dienstag, 30. November 2010

Montag, 29. November 2010

Mein Bastel-Mäuschen

Am 1.Advent-Wochenende lag ich leider flach und bin heute Morgen statt zur Arbeit erstmal zum Doc meines Vertrauens, da ich ziemliche Kreislauf-Probleme hatte und auch ansonsten mit Wackelpudding in den Knien durch die Gegend torkelte.
Darf mich jetzt bis einschließlich Dienstag noch erholen. So ganz nebenbei bekam ich noch eine Packung Penicillin verabreicht. Egal, denn eigentlich wollte ich nicht jammern ,sondern etwas super geniales zeigen.
Gestern Nachmittag war meine Lisa auf einmal ganz geheimnisvoll im Keller verschwunden.
Als die Süße am Abend wieder vor mir stand, strahlte sie übers ganze Gesicht.

TATA
 Dies hatte sie für mich gewerkelt:





 Ich finde es einfach klasse was sie sich da hat einfallen lassen.
Da meine Wolle beim Handarbeiten immer
vom Sofa fiel und unser Kater dies sehr spaßig fand ,hat mein Lisi mir einen 
"Wollabwickler" gebaut.





Mit Freudentränen in den  Augen und
einem mit Mutterstolz erfülltem Herzen 

wünsche ich Allen eine schöne Woche


Uschi 



Weihnachts-Krimskrams


Wollte mal etwas anderes in meinem Schrank stehen haben und so habe ich meine Weihnachts-Krimskrams-Schachtel durch forstet. Und dies ist dabei entstanden!

Uschi 

Sonntag, 28. November 2010

1.Advent



Euch Allen wünsche ich eine besinnliche und schöne Adventzeit.


Uschi  

Pimpelliesel

Schon so oft habe ich diese tollen Dreiecks-Hals-Tücher gesehen und nun auch endlich eine Anleitung gefunden.
Den Namen für diese praktischen Tücher finde ich persönlich doch sehr witzig:


Kann mir jemand sagen woher dieser Name kommt oder ist er ein Fantasie-Name?
Die Wolle habe ich schon länger liegen. So ein Kauf mit dem Gedanken, OH was für eine tolle Wolle, brauche ich zwar nicht aber was ich hab das hab ich - Verwendung wird sich schon finden.
Richtig, es wird eine Pimpelliese, gefunden habe ich die Anleitung bei Spinningmartha.  

 

Mein erster Versuch ist nicht so toll gelungen, habe mich vertüttelt.
Also auf ein Neues.


Uschi 

Erstens kommt es anders...

...und zweitens als man denkt!
Oh, wie wahr. Irgendwie hatte diese Woche zu wenig Tage, also ich habe vieles geschafft
jedoch meinen Wochenplan nicht auf die Reihe bekommen. Macht aber nichts, aufgeschoben ist nicht 
aufgehoben. Dies habe ich auch schon der lieben Kirstin geschrieben ,die hatte wohl auch zu viel um die Ohren.
All die kreativen Dinge zu denen ich im aktuellen Wochenplan nicht gekommen bin, werden in eine Liste  
eingetragen und nach und nach erledigt. 
Nun ganz untätig war ich dann doch nicht, meine Grannydecke nimmt langsam Form an.Kann mich 
gar nicht mehr erinnern wieviel Spaß das zusammen häkeln bringt. Doch wo Licht ist, dort ist bekanntlich auch Schatten. Irgendwie habe ich mich verrechnet und zu wenig Grannys mit fuchsiafarbender Blume gehäkelt.
Also ran an die Arbeit, denn wer zählen und rechnen kann ist klar im Vorteil.
Wie ihr merkt habe ich es augenblicklich mit dem Zählen nicht so.*hihi*


Uschi

Der 1.Dezember kann kommen

Nun sind die Adventkalender für meine Mädels fertig.
Eigentlich sind die Kalender schön geworden, finden meine Mädels.
Doch warum sind es nur 23 " Türchen"?
Tja, verzählt.
Macht ja nichts, dann wird halt nachgearbeitet, Null Problemo!


 

Sonntag, 21. November 2010

Tannenbaumschmuck



Diese wunderschöne Christbaumkugel hat meine Schwiegermutter uns vermacht.
Schätzungsweise stammt diese Kugel aus den Jahren 55- 60. 




Auch der niedliche Bär findet jedes Jahr seinen Platz an unserem Baum,
ein Geschenk von unserem Sohn.




 

Samstag, 20. November 2010

Wochenplanung#47

Soeben habe ich mir ernsthaft Gedanken über den neuen Wochenplan gemacht, 
die Entscheidung viel nicht leicht. Einige Dinge müssen halt erledigt werden bevor 
es zu den angenehmeren Aufgaben kommt, ist ja überall das Gleiche.

  1. Fenster putzen und die Weihnachtsdeko soll auch nicht fehlen
  2. Adventkranz gestalten 
  3. Mug Rug nähen
  4. Adventskalender füllen und aufhängen
  5. Zaubertäschchen pimpen
  6. Grannydecke zusammenhäkeln -naja jedenfalls anfangen 
Wenn ich mir da mal nicht zuviel vorgenommen habe, wie sagt man so schön 

Versuch macht klug 


Schau wir mal wie es klappt 


Uschi 

Die Stiefelchen sind dekoriert

Hier sind die versprochenen Bilder, 
ich hoffe die Stiefelchen gefallen euch genauso gut wie mir.
In der nächsten Woche werde ich dann in den Endspurt gehen:
Alles befüllen, Päckchen einpacken und an die Girlande anbringen.










Da ich meine beiden Nesthäckchen beglücken möchte findet ihr 
die Zahlen doppelt. Die fehlenden Zahlen werde ich durch kleine,
nummerierte Päckchen ersetzen. Leider bin ich noch auf der Suche nach 
einem kleingemusterten Weihnachtpapier. Montag werde ich 
nach der Arbeit meine Lieblingslädchen abklappern und freue mich schon 
auf einen Plausch mit meiner Freundin Nanni, der die Papieridee gehört.
Dieses kleine Bastelgeschäft hat zwar keine riesige Auswahl ,
aber ein sehr schönes und erlesenes Sortiment.



LG Uschi 

Er muss weg ............



Ha, nun habe ich auch den letzten Punkt meines *selbstgestrickten* Wochenziel geschafft,
bin mächtig stolz auf mich.Die Stiefelchen sind verziert!!! Nun irgendwie ist so ein Wochenplan doch eine schöne Sache, man hat sich ein Ziel gesetzt und legt sich ins Zeug um auch wirklich im Ziel anzukommen.Und während ich mich dem Ziel so näher, schaue ich mich um und mein innerer  Schweine-Wackel- Dackel wird immer kleiner.
Er bleibt sozusagen auf der Strecke, was mir beim Zieleinlauf ein irrsinniges Glücksgefühl bereitet.
Nein, bitte nicht den Tierschutzverein anrufen! Ich verspreche euch, großes Indianer-Ehrenwort, schon bald wird mich mein persönlicher Schweine-Wackel-Dackel wieder einholen, habe ihn also nicht ausgesetzt.
Wenn der Gute dann wieder bei mir Eingezogen ist beginnt unsere Uneinigkeit von vorne.
 Kann mir jetzt schon vorstellen wie es dann abläuft:

SWD: Nun lass doch alles liegen, kannst doch morgen oder so weiter machen.

Usi:  Nein, ich will aber jetzt weitermachen, lass mich.

SWD: Aber auf dem Sofa ist es doch  sooo gemütlich.

Usi:  Nein, will aber nicht.

SWD: Komm doch nun kraul mir doch meinen Schweine-Wackel-Dackel-Bauch, los!!!!!!!!!!!

Darum Frage ich mal nach, wer hat Lust meinem Schweine-Wackel-Dackel Asyl zugewähren?
Bitte melden, dringend!!!! 
Bei guter Pflege berappelt er sich wieder. 


 Uschi

PS. Bild von den Stiefelchen gibt es am Samstag  Heute .

Donnerstag, 18. November 2010

Erst das Vergnügen, dann ...

Meine Adventstiefel habe ich nummeriert, leider nur nummeriert.
Jedoch werde ich mich morgen Abend mit der Verzierung beschäftigen.
Ja,erst am Abend, aber da ganz gewiss.
Der Vormittag gehört meinem Chef *grins*, danach werde ich meine Rieke von der Schule abholen und kurz schoppen gehen.Meinen lieber Mann und unser Lieschen werden wir zwischendurch schnell ins Auto laden und dann ab in den nächsten Klamottenladen, nicht für mich - die Mädels haben so ihre Wünsche.
Zur Stärkung gehts dann ab zum Geburtstagskaffee bei unser Älteste, denn unsere Enkeltochter Kayla feiert ihren
7ten Geburtstag.
Natürlich gibt es das Wunschgeschenk, für soetwas sind Oma und Opa zuständig.


Mit Vorfreude im Herzen auf die leuchtenden Augen und das glückliche Lachen meiner Enkeltochter 


Uschi

Fleißarbeit

Nicht geplant war das Nähen von Zaubertäschchen, was mir jedoch viel Spaß gemacht hat.

 Entdeckt habe ich die Anleitung bei Navels Welt ,echt schöner Blog,es lohnt sich mal reinzuschauen.
Die Täschchen werde ich noch etwas aufpeppen
und einen Verschluß anbringen.
 

Uschi 

  

Grannys

Zu diesem Post habe ich leider noch kein Bild,
                                          aber                                                       
  somit wieder einen Punkt Wochenplanung erfüllt.
Juhu!!! Es ist geschafft - die restlichen  15 Grannys sind fertig.
Nun geht es die nächsten Tage mit dem zusammenhäkeln los.

Uschi 

Micro Cotton Orange-Weiss

Wer von euch Kreativ-Fee´n hat einen Tip für mich ? Was mache ich aus dieser Wolle?
War mal ein Schnäppchen oder auch Frustkauf , weil ich nichts anderes gefunden habe.
Also Wolle gekauft und im Schrank verstaut. 
Habt ihr auch manchmal solche * Anfälle* ? 
So nun das Bild und einen Punkt meiner Wochenplannung erledigt.

Also nun warte ich voller Spannung auf Eure Vorschläge!


Uschi 

Sonntag, 14. November 2010

Wochenplanung

Manchmal muss man sich Ziele setzen um den inneren Schweinehund auszutricksen.
Da ich am Wochenende recht viel rumgetüttelt habe , teilweise recht planlos und durcheinander,
aber doch noch was zustande gekommen ist, bin ich recht zufrieden.

Für die nächste Woche stehen folgende Kreativitäten auf meiner Liste: 
(Montag bis Freitag) 
Für Decke brauche ich noch 15 Grannys, die Blumen sind schon fertig.
Also, jeden Tag mindestens 3 Stück!

Die Weihnachtskalender - Stiefelchen werden verziert und mit Zahlen versehen.

Fotos von meiner Wolle knipsen, die ich vor einiger Zeit günstig erstanden habe.
Euch um Vorschläge bitten was ich aus ihr machen könnte. 

So, nun ab in die nächste Woche

Uschi 

Wochenendrückblick

Ein schönes und ruhiges Wochenende, fast schon entspanntes, geht so langsam vorbei.
Leider rafft mich schon seit Tagen meine Fibro dahin, d.h.steif wie ein Brett und gemeine
Schmerzen am ganzen Körper. Was solls- man hält ja trotzdem durch und watschelt am Montag 
zur Arbeit, liegt wahrscheinlich auch an meiner Kämpfer-Mentalität. Will ja ehrlich sein, 
ich liebe meine Arbeit und gehe da echt gerne hin.
Nun zurück zum fast entspannten Weekend, meine Mädels und ich hielten uns gefühlte fünf Stunden in Schuhläden
auf. Ich bin da doch mehr Typ der in den Laden wandert , sich kurz umschaut , anprobiert und ab zur Kasse.
Meine Grazien sind da ganz anders! Erstmal anschauen, meckern und nichts anprobieren, 
aber sobald Mutti vorschlägt in ein anderes Geschäft zu gehen wird jeder Stiefel anprobiert.
Und zuletzt gehen wir doch ins nächste Geschäft. Dazu sollte ich erwähnen wie Beratungsresistent die Mädels sind.
Warum immer ich?
Also haben wir Papa vom Lieblingssohnemann abgeholt und mit leiden lassen. Stiefel haben wir dann auch noch gefunden.
Der Rest des ,leider doch recht kurzen, Wochenende verlief dann richtig entspannt.
Lila hat mit mir gewerkelt und am Sonntag haben wir zusammen gekocht.
So macht das richtig Freude.

Morgen Abend läuft in der Flimmerkiste Die Säulen der Erde von Ken Follett,
bin schon  sehr gespannt.  

Eine schöne Woche wünscht  euch 

Uschi 

Freitag, 12. November 2010

Alle Jahre wieder


Der 1. Dezember ist auch nicht mehr weit und wie jedes Jahr stellt sich mir 
die Frage :
Welcher Adventskalender wird für meine Mädels gefertigt ?
 Dieses Jahr habe  ich mich dafür entschieden die gesammelten Filzreste
aufzubrauchen. 


Die 24 Stiefelchen sind schon ausgeschnitten und zusammengeklebt.
Ja, ihr habt richtig gelesen :geklebt.
Sicherlich nicht die feine englische Art, schäme  mich auch ganz 
fürchterlich. Hatte mir auch fest vorgenommen die Stiefel werden genäht,
leider sind aber auch meine Tage nur mit 24 Stunden bestückt.
Verspreche aber hoch und heilig die Fertigstellung meine Bastlerehre
wieder aus dem Exil zu befreien.

Uschi 
 

Völlig von Sinnen


Vor ein paar Tagen war ich in Cuxhaven,nein nicht um mir die "Alte Liebe" anzusehen
oder mir den Wind um die Ohren wehen zulassen. Cuxhaven ist meine
Heimatstadt und meine Mutter lebt dort noch.
Es war ein sehr netter Nachmittag, einfach gemütlich, ich habe es wirklich genossen 
mal mit meiner Mutter allein zu sein - braucht man halt auch noch mit 46Jahren.
Ist auch egal , denn eigentlich wollte ich euch nur die schönen Mugs zeigen.
Ein Geschenk von meiner Mutti.
 

 Nun vielleicht nicht besonderes jedoch finde ich die Tassen so toll,
dass ich sie nur noch benutze. Hört sich komisch an -
ist aber so!
Morgens vor der Arbeit noch schnell ein Käffchen,
abwaschen,
nach der Arbeit noch ein Käffchen,
abwaschen,
dann etliche Tassen Tee
und wieder abwaschen für den nächste Morgen.
Falls ihr euch fragt ob ich keinen Geschirrspüler besitze oder ob ich nicht mehr 
bei Sinnen bin. Einen Geschirrspüler habe ich und der ist funktionstüchtig.

Uschi 
 

Donnerstag, 11. November 2010

Bascetta die Zweite

Bascetta die Zweite

So,hier ist er-tröööööööörööööööö


 In Natura sieht er viel besser aus,
meine Digi ist nicht mehr die Beste aber soeben entsteht bei mir 
der Wunsch nach Trennung und dies sehr stark.

Also lieber, guter Weihnachtsmann
ich wünsche mir eine neue Digi.
Will nicht unverschämt sein -
aber mächtig viele MEGA PIXELS wären schon echt genial.

So ihr Lieben ,
in freudiger Erwartung und unermüdlicher Hoffnung 
mein persönlicher Weihnachtsmann möge meinen Wunsch 
erfüllen,

 Uschi
 

Neues Altes vom Häkelfieber


Da habe ich doch glatt vergessen das volle Ausmaß meines Häkelfieber aufzuzeigen,
aber ich hohle es sofort nach .
Als ich mich gierig auf meine zweite Granny Decke stürzte ,
ich schwööööööööör es war wirklich gierig,
hatte ich einen totalen Realitätsverlust.
Ohne jeden Plan fing ich an rosafarbende Blumen zu häkeln,
Unmengen.

Irgendwann wurde mir bewusst:
wieviel brauche ich überhaupt? 

Nun folgte ein Plan, den ich X-Mal umgeschrieben habe.
Mein Bedarf an  rosafarbenden Blumen war total überzogen.


Jetzt bin ich stolze Besitzerin von  ca. 18 Stück.
Egal irgendwann werde ich auch diese verarbeiten,
oder einfach bis zur Rente vergessen. 


Uschi




Mittwoch, 10. November 2010

Bascetta die Erste

Hallo ihr lieben Bloggerinnen,
im letzten Jahr entdeckte ich meine Leidenschaft für Bascetta - Sterne, 
wieviele ich davon gefalltet und verschenkt habe -keinen Durchblick mehr.
Kann mich nur noch daran erinnern,dass die dem Faltpapier beiliegende Anleitung mich fast in den
Wahnsinn getrieben hat.
In diesem Jahr werde ich nicht in die Massenproduktion gehen,
habe trotzdem eine kleine Vorschau für Euch.



Die einzelnen Teile sind schon fertig (30) und werden sobald es meine Zeit gestattet
 zusammengefügt. 

Bis dann ! 

Uschi

Die Hände und ich wurden unruhig,
also  musste für Nachschub gesorgt werden.
Leider hatte ich nicht das beste Licht bei meiner knipserein
( trotz ausleuchten und diverser Versuche ),
die schönen Farben kommen leider nicht zur Geltung.
Echt schade!
Und wieder einmal ist diese Decke nicht für mich gedacht,
aber für wen möchte ich noch nicht verraten.







Endlich ist es da,
das Buch mit dem ich schon seit einiger Zeit geliebäugelt habe.
Gesehen  habe ich in irgendeinem Blog und war ganz angetan.
Schon das Cover ist sehr vielversprechend,
nun habe ich ein neues Lieblingsbuch.
 Wie oft ich es zum Dienst mitgenommen habe ist schon sehr 
verrückt, aber noch irrer: 
In keiner Pause habe ich es aufgeschlagen!
Nun denn, mein Dank geht an die liebe Bloggerin, die mir dieses
Schätzchen so schmackhaft gemacht hat.

Häkelfieber

Auf der Suche  nach einer Anleitung für eine Babydecke wandelte ich durchs Netz.
Viele tolle  Ideen und Anleitungen habe ich entdeckt,
jedoch eine hat in mir das Häkelfieber ausgelöst. 
Also schnell nach der Arbeit ins Lädchen,
 ausgesucht und mit wildem Blick durch die Straßen gejagt.
Die Mädels wurden an diesem Tag in der Schule mit Essen versorgt,
rein in die Lümmelklamotten und ab auf mein Sofa.
Ich habe gehäkelt wie eine Verrückte und hatte dieses Gefühl der Glückseligkeit,
was wohl alle Häkelsüchtigen kennen. 
Das Objekt der Begierde findet ihr hier.
Sorry, ein Foto vom Werk habe ich nicht gemacht.


  
   

Dienstag, 9. November 2010

In diesem Jahr wurde meine Enkeltochter Kayla eingeschult, 


sie wünschte sich eine Meerjungfrau-Schultüte. 
Wie Ihr sehen könnt wurde der Wunsch erfüllt. 

Papierblumen

Meine älteste Tochter( 28) wünschte sich zum Geburtstag etwas dekoratives,
also mal nachgedacht.
 In einem kleinem Lädchen fand ich so dann ein Buch mit Blumenfalt-Ideen,
Buch gekauft und buntes Faltpapier.
Also nichts wie nach Hause und ran an die Arbeit.
Tja, die Falterei war nicht schwer,
doch beim zusammenkleben war`s dann schon ganz schön knifflig.
Mit viel Geduld und nett gemeinten Tipps
  meiner zwei Küken ( 11& 14) habe ich es doch noch geschafft.



Bin doch recht zufrieden mit dem Ergebnis und meine Tochter hat sich auch sehr gefreut. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...